Scharfe Chickeria: Saftige Hähnchenrollen mit feuriger Jalapeño-Käse-Füllung

Don’t be a chicken, eat the chicken!

Wenn deine Freunde dir bei jedem Essen eine extra Flasche von dieser scharfen Sauce hinstellen (dieses höllisch scharfe Zeug vom oberen Ende der Scoville-Skala) und Käse deine kleine Schwäche ist, dann ist dieses Rezept DEIN REZEPT. Und wenn du ein bisschen milder unterwegs bist, dann mach es weniger scharf (Immerhin bist DU heute der Chef in der Küche). Vor allem: „Don´t be a chicken”, denn so heißt es in der Heimat des BBQ (USA). Also: Sei kein feiges Hühnchen und grill es einfach! Dem Baconmantel kannst du sowieso nicht widerstehen – und das weißt du auch. Schmeiß den Grill an und stell dich der Schärfe!

 

 

Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit: 60 Minuten
  • 5 Hähnchenbrustfilets á 200 g
  • Hengstenberg 1876 Jalapeño Rings
  • 120 g Frischkäse
  • 120 g Cheddar
  • 20 Scheiben Bacon
  • 250 ml Hengstenberg 1876 Smoked BBQ-Sauce
  • Salz und Pfeffer

Deine Ausrüstung:

  • Holzkohlegrill oder Gasgrill
 

Schritt 1: Alles startklar machen

Der erste Schritt des Grillmeisters (Ja, das bist du!): Bereite deinen Grill auf indirekte Hitze vor und heiz ihn auf 175 ° C. Du krallst dir das Wichtigste zuerst – dein Hähnchen. Leg die Hähnchenbrustfilets nebeneinander zwischen zwei Schichten Frischhaltefolie. Beginn mit all deiner Kraft (lass alles raus!) und einem Fleischklopfer dein Hähnchen zu plätten wie eine Flunder. Dann streust du noch Pfeffer und Salz auf das Hähnchen. Hey, du hast den ersten Teil gemeistert.

Schritt 2: Kurzes Workout (Cheeeeeese!)

Ja, richtig gelesen. Aber bevor du dich zurücklehnen und genießen kannst, musst du nochmal ran (und zwar so richtig). Du musst den Cheddar jetzt reiben. Das geht zwar richtig in die Arme, aber du tust es für den Geschmack, Baby.

Schritt 3: Es kommt zusammen, was zusammen gehört (Die Füllung)

Nun vereinst du den Cheddar mit dem Frischkäse und fügst zur Käsemischung die Jalapeños Rings hinzu. Diese hotte Füllung verstreichst du jetzt großzügig auf den Hähnchen. Jetzt nur noch die Seiten einklappen und rollen, was das Zeug hält..

Schritt 4: Das Paket vervollständigen (Jetzt kommt ENDLICH der Bacon)

Bevor du mit dem Feuer spielen kannst, vereinst du die Hähnchenrollen und den Bacon. Dazu nimmst du pro Rolle zwei Scheiben Bacon und umwickelst das Fleisch (Hähnchen) mit noch mehr Fleisch (Bacon). Ein Träumchen.

Schritt 5: Eine rundum heiße Angelegenheit (Ab auf den Grill!)

Der Grill ist bereit für deine Hähnchenrollen? Dann los! Grill sie für ca. 25–30 Minuten bei indirekter Hitze. Für ein ultimatives BBQ-Feeling pinselst du beim Wenden des Fleisches alle 5 Minuten Smoked BBQ-Sauce auf die Hähnchenrollen.

 

Schritt 6: Gleich ist es fertig. Du musst nur noch …

...dein Werk 5 Minuten ruhen lassen, damit der rauchige BBQ-Geschmack ordentlich durchziehen kann. Dann heißt es nur noch „Feel the heat of the moment”!

Gut gemacht, jetzt kannst du die Hähnchenrollen mit feuriger Jalapeño-Käse-Füllung grillen!

 
 

DU WILLST MEHR, MEHR, MEHR? HIER GIBT'S MEHR:

 
Newsletter

Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen!